Samstag, 13. Oktober 2012

Pilze,Pilze,Pilze...


Unglaublich wie die Pilze aus dem Boden schießen. Wo man hinschaut...Pilze. Leider habe ich keine Ahnung welche davon essbar sind, und so bleibt mir nichts anderes übrig als zu beobachten wie sie sich täglich verändern.
Heute haben wir aber auch noch ein paar andere Entdeckungen gemacht. Sind wieder sehr viele Bilder geworden, die Auswahl fällt einfach schwer.

Größer? Einfach auf die Bilder klicken.

                                  13.Oktober 2012


Wir wissen nicht was an dieser Wand besonderes ist, aber seit Jahren fühlen sich hier die Babyschnecken besonders wohl. Die ganze Wand ist voll. Es müssen hunderte sein.



idi entdeckt auch Pilze...


 Ich dachte die Beerensammler hätten schon alle gepflückt...


 Die blühen grade überall. Bei genauer Betrachtung haben wir einen "Schmetterling" entdecht...


 ...so sieht man ihn besser.


Der war gestern noch nicht da...ein Schopftintling. Was von ihm übrig bleibt kann man zum schreiben verwenden, sagt der Pilze Onkel. Wir wollen aber nicht wissen wie das riecht.

Nachtrag: Danke Gemixtes  für diesen Link der wirklich alles zum Thema "Tintling und Schreiben" erklärt.


 ...und der Tintlingnachwuchs ist schon unterwegs.


Kaum ist man im Wald...Pilze wohin man schaut.








Die haben wir gestern schon gesehen..


                                    12.Oktober 2012

So sahen sie gestern aus....da hat es geregnet wie aus Eimern.



 Jede Menge Äpfel liegen rum, das ist nur einer davon.


                                11. Oktober 2012

Wir hatten nicht wirklich einen Blick (Nase) für irgendwas, deshalb nur eine geringe Ausbeute.  








Kommentare:

  1. So viele Pilz und jeder schaut anders aus. Claudia hatte ja letztens auch so einen Tintling und nun hab ich mal ein bißchen rumgesucht. Man kann die "Reste" tatsächlich zum Schreiben oder Malen verwenden. Lies mal hier:http://guenstiggaertnern.blogspot.de/2011/10/pilzpost.html
    und stinken soll es auch nicht.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Claudia wusste ich wie der Pilz heißt, und habe ihn schon von weitem entdeckt. Der Pilzeonkel hat ja auch schon erwähnt das man damit schreiben kann. Dein Link dazu ist genial, und läßt keine fragen offen, den werde ich beim Tintling noch hinzufügen.
      Vielen Dank dafür.

      LG seven

      Löschen
  2. Ich seh uns schon über die Wiese flitzen und Tinte sammeln ;)
    Deine Fotos sind wieder toll, ich habe gestern auch so viele Pilze entdeckt, den Link zum Pilzeonkel habe ich mir schon abgespeichert ;)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön
      :-) Ich werde die Tinte genau im Auge behalten :-)
      Hoffentlich hast Du den Link von Gemixtes schon gesehen. Der ist super.

      LG seven

      Löschen